Die Frau die Natur, Tier und Mensch liebte.


Sonnenblumen, Rosen, Viola, Geranien, schmückten ihr Haus und Garten. Hanne liebte es unter Menschen zu sein und ganz besonders ihre Familie. Als Mutter und Patin unterstütze sie dort wo sie konnte, auch unsere Kinder in Afrika. Hanne war fester Bestandteil einer jeden Veranstaltung.


Zu ihrem Gedenken und Dankbarkeit wurde eine Messe in Kolwezi für Hanne gefeiert. Jedes Kind, Eltern, Lehrpersonal und Schwestern waren anwesend um Hanne die letzte Ehre zu erweisen.

Die Spenden werden für ein bleibendes und nachhaltiges Unternehmen, welches den Namen "Le jardin de Hanne" trägt, zur Verfügung gestellt. Lesen Sie hier weiter um die Besonderheit dieses Gartens zu erkunden.







© 2020 by PROJET KOLWEZI ASBL LUXEMBOURG 

  • Facebook Social Icon